Sie sind hier: Startseite // News | Fluglärm etc. // Nachrichten | rbb24

Berlin-News

News rund um Berlin

Feed | rbb | 24

Altmaier stellt für Tesla-Werk Hilfe vom Bund in Aussicht

   

Fußgänger wird von Auto erfasst und stirbt

   

Feuerwehr bekämpft Wohnungsbrand in Berlin-Steglitz

   

Schadstoffe in der Spree: Sulfat-Richtwert für Trinkwasser in Brandenburg überschritten

Um sauberes Trinkwasser zu gewährleisten, hat das Brandenburg im April einen Grenzwert für Sulfate in der Spree festgelegt. Dieser wurde 2019 jedoch an mehr Tagen überschritten als erlaubt. Aufklärung über möglichen Gefahren soll es erst im Herbst 2020 geben.

Reportage: Smartphone als Unfallursache: Telefonieren, schreiben, lesen - bis es kracht

Drei Sekunden aufs Handy geschaut - 42 Meter Strecke im Blindflug zurückgelegt: Smartphones im Straßenverkehr stellen eine große Gefahr dar. Marie Asmussen hat sich in Berlin ein Bild gemacht, wie Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer mit dem Thema umgehen.

Bahn-Fahrplanwechsel am Wochenende: Das sind die wichtigsten Änderungen

Mit dem neuen Winterfahrplan der Bahn werden am Sonntag Oranienburg und Elsterwerda an den Fernverkehr angeschlossen. Verbesserungen gibt es auch im Ruppiner Land - allerdings auch teilweise höhere Ticketpreise und Einschränkungen bei der RB24.

Sportlerwahl 2019 in Berlin und Brandenburg: Union räumt doppelt ab

   

Video: Debatte um Hallenbad Falkensee - Wie ökologisch sind Hallenbäder?

   

Berlin Volleys bezwingen Friedrichshafen im Tiebreak

   

Video | Offener Vollzug für Sicherungsverwahrte - Anwohner der JVA Tegel haben Angst

   

rbb | 24 | Feed

Hertha BSC

Rassistische Beleidigungen: Herthas B-Junioren brechen Spiel ab

Wieder lautet der Vorwurf Rassismus, wieder kommt er von Hertha BSC: Spieler der U16 sollen beim Spiel gegen Auerbach rassistisch beleidigt worden sein. Der Verein brach das Spiel ab. Auerbach wehrt sich und erhebt eigene Vorwürfe. Der Verband will den Fall prüfen.

Hertha siegt erstmals unter Klinsmann

Befreiungsschlag für Hertha BSC: Mit 1:0 setzten sich die Berliner gegen den SC Freiburg durch und bejubelten damit den ersten Sieg unter Trainer Jürgen Klinsmann. Der entscheidende Treffer gelang Vladimir Darida.

Klinsi und der Capitano

Am 15. Spieltag bekommt es Hertha BSC mit dem SC Freiburg zu tun, eine der Überraschungsmannschaften der laufenden Saison. Herthas Trainer Jürgen Klinsmann schaut lieber auf die eigene Mannschaft - und nimmt die Zuschauer in die Pflicht.

"Eine der schönsten Seiten in meinem Karriere-Buch"

Er steht für die letzte erfolgreiche Zeit von Hertha BSC: Marko Pantelic verzückte die Fans und schoss Hertha 2009 fast bis in die Champions League. Im Interview spricht er über Bestmarken, Außenristtraining und seine Arbeit beim serbischen Fußballverband.

Sportgericht ermittelt nach rassistischem Vorfall bei Hertha II

Die Regionalliga-Partie von Hertha BSC II gegen Lok Leipzig hat ein Nachspiel: Nachdem Jessic Ngankam von Gäste-Fans mit Affenlauten rassistisch beleidigt worden sein soll, ermittelt das Sportgericht. Der Klub äußerte sich deutlich zu dem Vorfall - wenn auch spät.

"Mit Klinsmann hat Berlin einen Glücksgriff gemacht"

Für den US-Journalisten Erik Kirschbaum kommt Jürgen Klinsmann als Hertha-Trainer genau richtig. Einerseits, sagt Kirschbaum im Interview, weil "Klinsi" jede Mannschaft verbessern kann. Andererseits, weil Hertha BSC für ihn eine Herzensangelegenheit ist.

"Es war ein großer Schritt nach vorne"

Hertha BSC hat nach fünf Bundesliga-Niederlagen in Serie bei Eintracht Frankfurt wieder einen Punkt geholt. Für Jürgen Klinsmann ist das ein gutes Resultat. Er sieht eine positive Entwicklung seines Teams und schaut daher optimistisch auf die nächsten Wochen.

Klinsmanns Baustellen werden deutlich

Die alte Dame wankt, fällt aber nicht. Der erste Punkt unter Jürgen Klinsmann beendet die Niederlagenserie. Auf den neuen Hertha-Trainer wartet trotzdem noch jede Menge Arbeit. Gerade die Gegentore nach Ecken sorgen für Redebedarf. Von Till Oppermann

Erster Mini-Erfolg für Hertha unter Klinsmann

Die Negativ-Serie mit fünf Niederlagen in Folge ist gebrochen: Beim zweiten Spiel mit Jürgen Klinsmann als Trainer hat Hertha BSC am Freitag ein Unentschieden in Frankfurt errungen. Der Spielverlauf zeigt allerdings, dass nach oben noch jede Menge Luft ist.

Diebische Freude und Nachholbedarf

Vor dem Spiel bei Eintracht Frankfurt hat Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann das Arbeitsethos seiner Mannschaft beschworen - ehe er für einen Lacher sorgte und zeigte, dass er selbst noch einiges aufzuholen hat. Von Astrid Kretschmer

Hertha Only | rbb

Seit: 19.12.2018

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 980.