Berlin-News

News rund um Berlin

Feed | rbb | 24

Verein "Kritische Polizisten": Mehrere Berliner Beamte pflegen Kontakte zu Clans

Mindestens sechs Berliner Polizisten sollen Mitglieder arabischer Familienclans mit Informationen versorgen. Das sagte der Sprecher des Vereins "Kritische Polizisten" im rbb.

Drohbriefe an linke Szene: Berliner Polizist hatte womöglich Helfer

2017 bedrohte ein Berliner Polizist mit anonymen Briefen Mitglieder der linken Szene in Berlin - offenbar aus Rache. Der Beamte ist geständig; er habe allein gehandelt, beteuerte er bei seiner Vernehmung. An dieser Aussage gibt es nun Zweifel. Von Georg Heil

Außenpolitik im Bezirksamt: Baumfällung an der Urania betrifft deutsch-französische Beziehungen

Die Bäume an der Urania müssen weg. Das haben CDU, SPD und FDP in der BVV Tempelhof-Schöneberg entschieden. Offenbar geht es aber nicht nur um die Sichtbarkeit eines Kunstwerks, sondern um die deutsch-französischen Beziehungen. Von Laura Kingston

Acht gesunde Bäume sollen gefällt werden: Laub verdeckt Kunstwerk vor der Urania

Um ein Kunstwerk vor der Urania besser sichtbar zu machen, werden möglicherweise in Tempelhof-Schöneberg mehrere alte Bäume gefällt. So zumindest der Plan dreier Parteien im Bezirk. Über ihren Antrag wird am Mittwoch entschieden.

2020 könnte Berlin für den Katastrophenfall üben

Der 30-stündige Stromausfall in Köpenick ist glimpflich verlaufen, ein Schock aber war es doch: Innensenator Geisel will die Erfahrungen nun auswerten. Verbesserungsbedarf sieht er schon jetzt bei der Information der Bürger. Und er will den Ausnahmefall üben.

Nach 30-stündigem Stromausfall: In Köpenick (fast) wieder alles beim Alten

In einigen Läden fehlt Tiefkühlkost, auch bei den Ampeln hakt es noch - insgesamt aber hat sich die Lage in Berlin-Köpenick nach dem 30-stündigem Stromausfall normalisiert. Viele Bürger begeben sich jetzt auf Schadenssuche und fragen sich, wer dafür aufkommt.

Interview: So bereiten sich "Prepper" auf den Katastrophenfall vor

Beim großen Stromausfall in Köpenick schlug die Stunde der "Prepper": Menschen, die sich in ihrem Leben damit beschäftigen, gut auf mögliche Krisen vorbereitet zu sein. Vanessa Klüber hat mit einem gesprochen, der nach eigener Aussage nicht mit Aluhut im Bunker wartet.

Berlin-Lichtenrade: Mutter gesteht Tötung von Dreijähriger

Nach der Tötung eines drei Jahre alten Mädchens in Berlin-Lichtenrade am Mittwochabend hat die Mutter die Tat gestanden. Laut Staatsanwaltschaft ist die 44-Jährige psychisch krank.

Zwei Affen aus Gehege in Berliner Tierpark geflüchtet

   

Nach Diebstahl: Polizei schießt mit Maschinenpistole auf Fluchtauto

   

rbb | 24 | Feed

Hertha BSC

Keine unnötigen Laufwege vor dem Bayern-Spiel

Die letzten vier Ligaspiele hat Hertha BSC gegen Bayern München nicht verloren. Im Hinspiel gab es gar einen 2:0-Sieg im Olympiastadion. In München jedoch gewannen die Berliner zuletzt 1977. Das soll sich ändern - mit der richtigen Balance. Von Dennis Wiese

Pizarro schockt Hertha in der Nachspielzeit

Lange Zeit sah es nach dem zweiten Sieg in Folge aus für Hertha BSC. Davie Selke brachte die Berliner in der ersten Halbzeit in Führung. Ein Tor, das in die Geschichte der Fußball-Bundesliga eingeht, ruinierte den Herthaner Erfolg in der Nachspielzeit.

Ein letztes Mal "bäääääärenstark"

652 Sendungen gab es in 30 Jahren Hertha-Echo. Eine kommt am Samstag noch hinzu. Dann ist Schluss beim Radio von Fans für Fans. Es ist das letzte Mal, dass Manfred Sangel on Air geht. Seine Sendung ist auch der Spiegel großer Veränderungen - nicht nur im Fußball. Von Johannes Mohren

Pal Dardai und die "verrückte Idee"

Werder Bremen ist so etwas wie Kryptonit für Hertha BSC. Gegen kein Bundesligateam warten die Berliner länger auf einen Sieg. Doch Pal Dardai scheint etwas auszutüfteln - und er setzt auf einen Ex-Bremer im Angriff. Von Jakob Rüger

"Ich will dem Trainer zeigen, dass er mich bringen kann"

Maximilian Mittelstädt musste bei Hertha BSC lange auf seine Chance warten. Im Interview spricht das Hertha-Eigengewächs über den Konkurrenzkampf im Team, seine Lieblingsposition und die Siegchancen im nächsten Spiel gegen Werder Bremen.

Hertha bricht Gladbachs Serie

Neun Heimspiele, neun Siege. Das war die beeindruckende Gladbacher Heim-Bilanz bis zum 21. Spieltag. Doch dann kam Hertha - und spielte groß auf. Mit 3:0 gewannen die Berliner beim Tabellen-Zweiten. Und der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können.

Der Kampf mit der Müdigkeit

Die Pokalniederlage gegen den FC Bayern München am Mittwochabend muss Hertha BSC schnell aus den Köpfen bekommen. Schon am Samstag wartet auf die Berliner die nächste große Hürde - beim "Team der Stunde" Borussia Mönchengladbach.

Bayern München lässt Herthas Pokaltraum platzen

Hertha BSC ist am Mittwochabend aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Im Achtelfinale gegen den FC Bayern München schnupperten die Berliner zwar an der Überraschung - doch das Finale im eigenen Stadion bleibt weiterhin ein Traum.

Herthas Wohnungsproblem

Neben dem Olympiastadion soll ein reiner Fußballtempel die Hertha-Fans beglücken. Dafür müssten Wohnhäuser weichen. Was aus den Bewohnern werden soll, ist weiter offen. Der ambitionierte Zeitplan des Vereins droht daran zu scheitern. Von S. Schöbel und N. Bader

Pal Dardai, ein Realist mit Träumen

Die Entscheidung fiel am Frühstückstisch der Familie Dardai -  vor genau vier Jahren. Am 5. Februar 2015 wurde Pal Dardai Nachfolger von Jos Luhukay als Hertha-Trainer. Seitdem prägt er eine Entwicklung, die noch lange nicht beendet sein soll. Von Johannes Mohren

Hertha Only | rbb

Seit: 19.12.2018

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 63.